Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

~aktuell~ hot like melted Iron
[freier Charakter] ehemaliger BFF gesucht
#1


Hot like melted Iron
Calm like the eye of a hurricane
Der Suchende
PJ Angel | 34 Jahre | Kapstadt, Südafrika | WRW Superstar
Paul Lloyd jr. ist ein lustiger liebenswerter Südafrikaner, der seit einigen Jahren durch die Independent Ligen der Welt hüpft. Man kennt ihn aber auch unter dem Namen Justin Gabriel. Unter diesem Namen hat er einige Jahre für die WWE gearbeitet.
Sein Lächeln steckt an und es gibt nur wenige Leute die ihn vom ersten Eindruck her unsympathisch finden. Er hat verrückte Hobbies, denn wenn er nicht im Wrestling Ring steht, dann springt er aus Flugzeugen und von Häusern. Er hat das Wrestling im Blut und steht schon von Kindesbeinen an im Ring.
Eigentlich ist er Everybody's Darling, wäre da nicht die Bi-Sache. Vor einigen Jahren wurde PJs Ringcharakter (PJ Angel) durch eine Storyline als bisexuell geoutet. Gleichzeitig gab er auch öffentlich zu selbst genauso von Männer und Frauen angezogen zu werden.
Eigentlich sollte es kein großes Thema sein, immerhin geht er das Wrestling professionell an und ist auf der Arbeit nicht auf Braut/Bräutigam-Show. Seine Kritiker erkennen das nicht an. Wrestling ist eine sehr konservative Branche und seit Jahren haben Homo- wie Bisexuelle mit Anfeindungen zu kämpfen. Gerade deswegen ist es PJ aber so wichtig sich nicht zu verstecken. Er weigert sich und einen Teil seiner Persönlichkeit weg zu sperren, nur damit andere sich besser fühlen.
Bisher hatte PJ keinen leichten Lebensweg. Er ist in Südafrika aufgewachsen, seinem ebenso konservativen Land, er hat die Apartheid noch aktiv miterlebt, wenn auch nur als Kind, doch ist das für ihn kein urbaner Mythos. Sein Vater starb als er noch ein Teenager war.
PJ ist eitel und achtet auf sein Aussehen, zerstört man seine Frisur oder gar seine Kleidung kann er eventuell etwas ungemütlich werden, jedoch kommt es maximal zu einem kleinen Wutausbruch.
Der Gesuchte
Jordan | 35 – 40 Jahre | Indy – Legende | Avatar: Jared Leto
Jordan stammt aus den US, schätzungsweise Kalifornien, er ist definitiv älter als PJ. Die genaue Herkunft und das alter überlasse ich jedoch dem zukünftigen Spieler, da ich ziemlich viel von seiner Geschichte eh schon vorschreibe.
Jordan oder Jay hat schon die ganze Welt bereist. Sein Name kennt man in vielen verschiedenen Wrestling Promotionen auf der ganzen Welt. Er ist berühmt für seine markante Statur, seine Wendigkeit und seinen schnellen Kampfstil. Mit den hellen Augen und dem langen Haar ist er der ultimative Blickfang für viele Frauen. Man sieht ihm sein Alter einfach nicht an.
Hinter der Kamera ist Jordan ein toleranter und geduldiger Kerl. Er ist für ziemlich vielen Spaß zu haben und man kann ihn schnell begeistern.
Trotzdem ist nicht jeder ein Fan von ihm. Er lässt sich nicht den Mund verbieten und kommt ihm jemand blöd, wehrt er sich verbal und wenn es sein muss auch mit den Fäusten. Stört ihn etwas, lässt er es heraus und nimmt im ersten Moment wenig Rücksicht auf verletzte Gefühle. Er entschuldigt sich jedoch auch sofort, wenn er einen Fehler gemacht hat. Deswegen hat er es nie in die WWE geschafft, da er ein großer Kritiker des Systems ist. Er mag das enge Korsett nicht in das man die Kämpfer dort versucht zu pressen. Er braucht die Freiheit.

Er bezeichnet sich selbst noch als alkoholsüchtig, wenn auch seit 10 Jahren trocken. Er bemerkte damals, dass er ein Problem hatte, als er volltrunken einen Autounfall hatte. Wie Wunder hat er ohne große Verletzung überlegt und das war sein Moment zum Umdenken. Er predigt niemandem den Alkoholverzicht, doch in seiner Gegenwart zu trinken wird meist mit skeptischen Blicken quittiert. Jordan war schon immer ein Gesellschaftsmensch, er sammelt Freunde um sich.
Ich überlasse dem Spieler ob er mehr den Frauen oder den Männer zugeneigt ist. PJ weiß es nicht, da es für sie kein Thema war, auch wenn er früher etwas verliebt in ihn gewesen war. PJ und Jordan kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit in der FWA (eine fiktive Wrestlingliga).
Die Vorgeschichte
PJ und Jordan und Daffney (auch einer meiner Charaktere) sind enge Freunde geworden durch ihrer gemeinsamen Storyline in der FWA. Damals waren PJ und Daffney vor und hinter der Kamera ein Paar. Man entschied sich, aber PJs Bisexualität für eine Geschichte zu benutzen. Sie entwickelten eine Storyline in der PJ eine gespaltene Persönlichkeit besaß. Er hatte zwei Persönlichkeiten, die Justin- und die PJ – Persönlichkeit. Justin war hetero und mit Daffney zusammen. Er war ein klassischer Heel. PJ hingegen ein klassisches Babyface und war anfangs seltener zu sehen. On Screen hatte PJ ein Aufeinandertreffen mit Jordan, der damals Titelträger war. Eigentlich hatte dieser eine Fehde um den Titel mit dem bösen Justin, aber der gute PJ machte Jordan Avancen, denen Jordan dann erlag. Bei dem Titelmatch selbst, konnte Jordan seinen Titel verteidigen, aber PJ wurde "verletzt" und fiel ins Koma. Als er danach wieder aufwachte, waren beide Persönlichkeiten vereint und PJ, Jordan und Daffney bildeten ein gemeinsames Team in dem alle drei eine gemeinsame Beziehung hatten. Ihr Ziel war es unter anderem für Offenheit zu kämpfen und Vorurteile zu bekämpfen

Auch wenn PJ und Jordan vor der Kamera die ein oder andere heiße Szene geboten haben, war es für beide ein professionelles Arbeiten. Sie wurden Freunde, aber nicht mehr. PJ war anfangs noch mit Daffney zusammen, doch sie trennten sich während der Story, sind aber heute immer noch befreundet. Nur wegen Daffney wechselte PJ in die WRW. Nun versucht PJ seinen guten Kumpel auch nach Chicago zu kriegen.
Wie es weiter geht...?
PJ wünscht sich aus mehreren Gründen Jordan wieder an seine Seite. Nicht nur sind sie durch ihre gemeinsame Vergangenheit gute Freunde geworden, sie haben beide auch die harte Schule der Indy-Ligen durch gemacht.
Anfangs hatte PJ geglaubt alles würde jetzt einfacher werden, da er nicht mehr die langen Reisen auf sich nehmen musste. Es würde besser werden, weil er jede Nacht in seinem eigenen Bett schlafen würde. Was PJ nicht bedacht hatte, das er jetzt wo er weniger Zeit im Auto verbrachte andere Probleme sich anlachte.
Einerseits ist PJ sehr gefrustet, weil ihm backstage in der WRW viel Heat entgegen schlägt und das nur weil er an seinem geouteten Wrestling Charakter PJ Angel fest hält. Nicht jeder seiner Kollegen kommt damit klar.
Auf der anderen Seite hat PJ aktuell eine ziemliche Findungsphase hinter sich. Doch lebt er seit kurzer Zeit in einer schwulen Beziehung mit seinem nicht geouteten Kollegen Sami Callihan. Das aus ihnen etwas wurde, war ziemlich überraschend und sie versuchen alles noch geheim zu halten. PJ will nicht, das Sami die gleichen Probleme bekommt wie PJ. Trotzdem wäre PJ sehr froh mit Jordan einen Freund an seiner Seite zu haben, bei dem er sich über seine Toleranz sicher sein kann.
Was du noch wissen solltest..?
Wichtig ist mir, das die gemeinsame Vorgeschichte beibehalten wird, denn sie prägte meinen PJ so wie er heute ist und hat ihn beeinflusst. Das positive an dieser Vorgeschichte, so hat Jordan im Inplay schon mal zwei gute Freunde, nämlich meine beiden Charaktere Daffney und PJ.

Der Name Jordan, das Alter und das Ava sind auf jeden Fall abänderbar. Jared finde ich sehr toll, weil es damals schon das Gesicht von Jordan war, aber genauso wären Michael Fassbender oder Sebastian Stan gut. Aber anderen Vorschlägen bin ich genauso offen. Der Charakter, den ich grob gezeichnet habe, ist natürlich auch abänderbar. So ist die Alkoholsucht nicht zwingend notwendig, doch gibt sie Jordan Tiefe und zeigt, dass selbst er nicht perfekt ist.
PJ sucht in Jordan keinen Lebenspartner, sondern einen Freund, denn wie schon erwähnt befindet sich PJ in einer festen Beziehung.
Sonst gibt es zu mir zu sagen, ich lasse mir gerne Zeit. Das reale Leben ist wichtig, andere Verpflichtungen gehen vor und PJ ist nicht mein einziger Charakter. ABER jeder der ein Gesuch von mir übernimmt, wird liebevoll umsorgt und nicht allein gelassen.
Ich bin geduldig und mir sind Kreativität und gute Laune wichtiger als perfekte Rechtschreibung. Solange du beständig da bist und nicht sofort wieder abspringst, kann ich jede längere Wartezeit ertragen.

Ich bin regelmäßig in Skype erreichbar, hab aber auch kein Problem damit, wenn mein Gegenpart Skype nicht besitzt. Man kann auch alles über PN und ähnliches klären. Wenn noch Fragen sind, einfach schreien, ich versuch alles sofort zu beantworten.
Carry @ SG
Zitieren to top
#2
Im Storming Gates seit: 22.03.2018

Im CSB seit: 11.04.2018
Zitieren to top


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste